Lavera

Firmengeschichte

 

Thomas Haase beginnt entgegen aller Kritiken wirksame Kosmetik auf 100% natürlicher Basis zu entwickeln und gründet am 23.11.1987 die Firma "Laverana" mit der Marke "lavera." Der Name der Firma Laverana verrät schon, dass Marke und Unternehmen untrennbar verbunden sind. Denn lavera steht für "die Wahre" und „Na“ für Naturkosmetik.

In einer Zeit, in der sich alles um Chemie drehte, hat Thomas Haase seinen Lebenstraum entdeckt. Seit 1988 entwickelt er den Markt für Naturkosmetik und leitet die Laverana als Gründer und geschäftsführender Gesellschafter. Was die Laverana seit Gründung antreibt, ist nach wie vor das Ziel der Demokratisierung, Differenzierung und Internationalisierung. Herr Haase ist nicht angetreten, um ein kleines Kapitel in einem Buch zu sein, er will Geschichte schreiben und die Pflegewelt nachhaltig verändern. 

 

Zertifizierungen und Labels 

Als wahre Naturkosmetikmarke garantiert „lavera“ (die Wahre), dass das gesamte Markensortiment zu 100% aus zertifizierter Naturkosmetik besteht. Damit übertreffen wir die Zertifizierungsstandards der Branche. Verantwortungsvolles Handeln ist für uns selbstverständlich. Wir wählen unsere Rohstoffe mit höchster Sorgfalt und Expertise aus, bevorzugen schonende und nachhaltige Produktionsverfahren und pflegen einen fairen Umgang mit Mitarbeitern, Lieferanten, Handelspartnern und den Mitbewerbern.

Damit Sie unsere höchste Produktqualität auf einen Blick erkennen können, sind alle unsere Produkte zertifiziert. Sie finden bei lavera nur Produkte, die nach den strengen Richtlinien für zertifizierte Naturkosmetik hergestellt sind (NATRUE). Darüber hinaus nutzt lavera die Labels VEGAN, d.h. ohne tierische Inhaltsstoffe und das BIO-LOGO mit Hinweis auf die hohe Qualität der Bio-Inhaltsstoffe.