News

Aktivkohle in Kosmetikprodukten

Aktivkohle in Kosmetikprodukten

Kohle heißt der neue Trend im Kosmetikbereich. Bei Aktivkohle, auch A-Kohle genannt, handelt es sich um feinkörnigen Kohlenstoff meist pflanzlichen Ursprungs (häufig aus Hölzern oder Kokosnussschalen gewonnen). Für einen klaren Teint, der frei von Akne, Mitessern und einer glänzenden T-Zone ist, könnte Aktivkohle Ihr neuer Hautpflege-Retter sein. Kohle reinigt, saugt Schadstoffe auf und hinterlässt saubere Haut.  Außerdem berge Aktivkohle keine Risiken, allergische Reaktionen können sie nämlich nicht verursachen.   Aktivkohle finden Sie in unsere Gesichtsmaske von Mádara.  

Weiterlesen →


Kaviar in der Kosmetik

Kaviar in der Kosmetik

Kaviar enthält Spurenelemente, viele Vitamine und Eiweiße, welche die Mikrozirkulation innerhalb der Haut anregen und den Zellstoffwechsel verbessern.  Was den Kaviar so wertvoll für die Kosmetikindustrie macht, sind die zahlreich enthaltenen Aminosäuren und Spurenelemente. Aminosäuren sind körpereigenen Stoffe und maßgeblich an der Kollagenproduktion sowie der Zellregeneration beteiligt. Spurenelemente sind essentiell für die Stärkung des Bindegewebes und die Regulierung des Wasserhaushaltes und sorgen so für straffe und elastische Haut. Kaviarextrakt enthält ausserdem antioxidative Eigenschaften zum Schutz der Haut vor gefährlichen UVA- und UVB-Strahlen. Kaviar oder auch Kaviarextrakt ist ein natürliches Antiagens, das nicht nur bei Feinschmeckern sondern auch in exklusiver Kosmetik sehr...

Weiterlesen →


Hautpflege im Herbst

Hautpflege im Herbst

Es passiert jedes Jahr, der Sommer verlangsamt sich und das kühle Wetter setzt sich langsam durch. So schwer es auch sein mag, die Shorts und Sommerkleider weg zu packen, es fühlt sich trotzdem gut an, die Pullover und die Jeans herauszuholen.Vergessen Sie jedoch nicht, nur weil Ihre warme Kleidung Ihre Haut einhüllt, bedeutet das nicht, dass Sie eine Pause von Ihrer Hautpflege machen können. Die richtige Pflege kann den Unterschied zwischen gesunder Haut und trockener, schuppiger Haut ausmachen. Dagegen lässt sich wunderbar mit diversen Pflegeserien angehen, die der Haut Feuchtigkeit und somit neue Spannung und Widerstandsfähigkeit verleihen.   Viel Feuchtigkeit zuführen Die...

Weiterlesen →


Die Gefahren von Parabenen in Kosmetika

Die Gefahren von Parabenen in Kosmetika

Parabene sind seit langem ein wichtiger Bestandteil der Schönheitsindustrie, da sie hochwirksam und preiswert sind. Sie verhindern das Wachstum von Bakterien und Pilzen in vielen verschiedenen Produkten und halten sie über Monate oder Jahre nutzbar. Leider stellen diese Chemikalien auch ein paar potenzielle Gesundheitsrisiken dar, die sie zu etwas machen, das Sie unbedingt vermeiden wollen. Die chemische Belastung gehört zu den Hauptursachen für häufige Fälle von chronischen Krankheiten in Amerika. Parabene (wie bereits erwähnt), die häufig als Konservierungsmittel in Körperpflegeprodukten verwendet werden, sind insbesondere dafür bekannt, dass sie die Hormonfunktion stören.  Neben der sterilen Produktionsweise bei Herstellung und Abfüllung von...

Weiterlesen →


Beauty Tips für empfindliche Haut

Beauty Tips für empfindliche Haut

Die empfindliche Haut ist im Vergleich zu den anderen Hauttypen oft dünn und rissig.  Bei einer empfindlichen Haut jedoch fehlen oft Feuchtigkeit und natürliche, schützende Fettsäuren. Sie reagiert zudem schneller auf äußere Faktoren mit entzündlichen oder allergischen Reaktionen. Ziel der Pflege sollte immer sein, die Haut zu beruhigen und die natürliche Hautschutzbarriere dauerhaft zu stärken. Oft ist empfindliche Haut gleichzeitig trocken. Da ihr natürliches Schutzschild nicht mehr intakt ist, weicht die hauteigene Feuchtigkeit nach außen und Schadstoffe können leichter in die empfindliche Haut eindringen. So kommt es zu Rötungen, die Haut wird rau, trocken und schuppig.     MILDE REINIGUNG...

Weiterlesen →